Verhinderungspflege

Auch ein pflegender Angehöriger braucht einmal Urlaub oder wird selber krank.
Um während dieser Phasen eine Weiterführung der gewohnten Pflege sicherzustellen, haben Sie gegenüber Ihrer Pflegekasse den Anspruch auf eine Pflegevertretung für die Dauer von längstens 6 Wochen im Jahr (gemäß 1.Pflegestärkungsgesetz ab 01.01.2015).

In diesem Zeitraum übernehmen unsere Mitarbeiter die Verhinderungspflege in Form von ambulanter Pflege zu Hause oder Tagespflege in unserer Einrichtung.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück